Aktuelle Meldungen von EVS

Hallen-Neubau
Hallen-Neubau

Hallen-Neubau bei EVS Technology
700 qm nur für Teilereinigung – Fertigstellung Ende Juli 2018 geplant

Meldung vom 14.06.2018

Ihre EVS Technology GmbH hat sich in den letzten beiden Jahren auf das Reinigen von Teilen und Werkstücken spezialisiert. Um der gestiegenen Nachfrage u.a. durch die Automobilindustrie Rechnung zu tragen, wird derzeit ein Hallenneubau mit 700 qm zusätzlicher Produktionsfläche errichtet. So können zwei Teilereinigungs-Maschinen künftig parallel betrieben werden: Ideal für die Reinigung von Teilen und Werkstücken von Fetten, Ölen, Partikeln und Spänen. Ende Juli 2018 soll der Hallen-Neubau fertiggestellt sein.

 

 


Besuch von Manuel Westphal
Besuch von Manuel Westphal

MdL Manuel Westphal besucht EVS Technology GmbH

Meldung vom 14.06.2018

Der Besuchsplan des Landtagsabgeordneten Manuel Westphal hat ihn auch nach Pleinfeld geführt. Pleinfeld verfügt in unmittelbarer Nähe zur Bundesstraße B2 über ein großflächiges Gewerbegebiet. Mittlerweile haben sich zahlreiche Firmen dort angesiedelt, unter anderem das Unternehmen EVS Technology der Familie Schatz. Erwin Schatz und sein Sohn Benjamin führen das Unternehmen gemeinsam. Begonnen hatte Erwin Schatz vor 20 Jahren in Ellingen mit der Gründung der Firma DGS Drahtgestricke. Bis heute werden in Ellingen Drahtgestricke für unterschiedliche Industriebereiche wie die Automobilindustrie oder für die Umwelt- und Verfahrenstechnik hergestellt.

Vor einigen Jahren expandierte das mittelständische Familienunternehmen nach Pleinfeld. Dort verarbeiten die rund zwölf Mitarbeiter Edelstahl für unterschiedliche Anwendungsbereiche. Acht Lehrlinge hat das Unternehmen derzeit in Pleinfeld und Ellingen. An den zwei Standorten werden Bürokaufleute, Maschinen- und Anlagenführer sowie Konstruktionsmechaniker ausgebildet.

Ein neues Geschäftsfeld konnte Benjamin Schatz erschließen: „Wir reinigen hier Teile und Werkstücke von Fetten, Ölen, Partikeln und Späne vor allem für die Automobilindustrie.“
Die Auflagen werden hier immer höher, so dass die Nachfrage nach einer solchen Dienstleistung stetig steigt. Die EVS Technology GmbH hat dies erkannt und ist auf den Zug aufgesprungen. Derzeit wird der Firmenstandort um eine zusätzliche Halle erweitert.

„Wie man sieht, hatten die Geschäftsführer hier den richtigen Riecher für ein florierendes und vielversprechendes Geschäftsfeld. Die Investitionen am Standort in Pleinfeld haben sich für das Unternehmen sichtlich gelohnt. Aus dem Gespräch habe ich auch erfahren, dass hier die Regionalförderung unterstützen konnte. Ich freue mich immer, wenn ich höre, dass Unternehmen unsere Fördermöglichkeiten nutzen und davon profitieren“, beschrieb der Landtagsabgeordnete Westphal seinen Eindruck des Unternehmens.

Quelle: https://www.manuel-westphal.de

 


Lagerhalle außen
Lagerhalle außen

Erweiterung der Lagerkapazität:
Neue Lagerhalle in Pleinfeld

Meldung vom 19.12.2017

Die Firmen DGS Drahtgestricke GmbH und EVS Technology GmbH haben zur Erweiterung der Lagerkapazität eine 600 qm große Lagerhalle in Pleinfeld errichten lassen. Dank stetig wachsender Auftragsbücher wurde die zusätzliche Lagerfläche dringend benötigt.

 

 

 


Wir bauen um!
Wir bauen um!

Wir bauen um!

Meldung vom 09.02.2017

Schon bald finden Sie bei EVS unser neues Labor für Restschmutzanalysen, welches voraussichtlich bis zur Jahresmitte 2017 in Betrieb gehen wird. Hier werden Bauteile nach Vorgaben und Spezifikationen geprüft. Dank modernster Anlagen können wir Ihre Bauteile auf Restschutzpartikel prüfen, und somit feststellen, ob Grenzen und Normen eingehalten werden. In diesem Zusammenhang erweitern wir unseren Bürobereich um einen modernen Besprechungsraum und einen weiteren Rechner-Arbeitsplatz. So können wir schnellstmöglich auf die gestiegene Nachfrage im Bereich der Bauteilreinigung und Restschmutzanalyse reagieren.

 

 


Maschinen-Aufstellung bei EVS
Maschinen-Aufstellung bei EVS

Erweiterung des Maschinenparks bei DGS & EVS:
Teile-Reinigungsanlage, CNC-Abkantpresse und neue Rundstrickmaschinen macht Partnerbetriebe fit für die Zukunft

Meldung vom 24.10.2016

Die stolze Summe von 600.000 Euro haben die Partnerfirmen DGS und EVS gemeinschaftlich nun in die Aufrüstung des bestehenden Maschinenparks investiert. Mit der neu angeschafften Teile-Reinigungsanlage Pero R2 holt das Unternehmensduo die bisher extern durchgeführte Reinigung ins eigene Haus. Die hochmoderne 3-Bad-Anlage entfernt auch kleinste Partikel und sichert höchste Restschmutzanforderungen. Die Vakuumanlage verwendet im Regelbetrieb zwei Bäder zum Reinigen der Bauteile. Bei besonders hohen Anforderungen an die Sauberkeit besteht die Möglichkeit das dritte Bad zusätzlich zum Reinigen zu verwenden. Meistens dient das dritte Bad aber als Konservierungstank und schützt so Bauteile nach dem Reinigen vor Korrosion. »Die neue Reinigungsanlage arbeitet mit modifiziertem Alkohol. Somit erreichen wir sehr gute Ergebnisse und allerbeste Teilequalität. Diesen Mehrwert wollen wir Kunden auch als Dienstleiter anbieten«, sagt Junior-Chef Benjamin Schatz. Die Investition in den Maschinenpark ist richtungsweisend für die Zukunft der beiden innovativen Unternehmen. Vom reinen Drahtstricker und vom reinen Edelstahlverarbeiter haben sich beide Unternehmen inzwischen zu breit aufgestellten Mittelständlern entwickelt. Anfang 2017 eröffnet zudem ein eigenes Restschmutzlabor, welches die Sauberkeit von Bauteilen überprüfen und dokumentieren kann. Mit diesem neuen Standbein kann man nun gut gerüstet in die Zukunft blicken. Neben der Reinigungsanlage investierten die beiden Unternehmen DGS und EVS außerdem in neue Rundstrickmaschinen zur Herstellung von Drahtgestricken. Weiterhin finanzierten sie eine CNC-gesteuerte Abkantpresse. Diese arbeitet mit der Presskraft von 150 Tonnen. Auf einer Länge von 3.000 mm können Kantarbeiten für Kunden vorgenommen werden. »EVS und DGS waren schon immer sehr innovativ. Und wir erfinden uns für unsere Kunden tagtäglich neu«, bilanziert Firmengründer Erwin Schatz.

 


www.evs-gmbh.de
www.evs-gmbh.de

Neue Webseite jetzt online

Meldung vom 03.05.2016

Unsere neue Webseite ist seit Kurzem online. Wir haben kein Bit auf dem anderen gelassen und eine komplett neue Webseite erstellt. Bei der Überarbeitung war es uns ein besonderes Anliegen, die Seite mobilgerätefähig zu gestalten. Und auch inhaltlich hat sich einiges getan. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Erkunden unseres erweiterten Firmenangebots.


Hallenbeleuchtung auf LED-Basis
Hallenbeleuchtung auf LED-Basis

LED-Technologie im Bereich der Hallenbeleuchtung

Meldung vom 03.05.2016

Seit Januar 2016 verfügt unser Unternehmen über eine neue LED-Hallenbeleuchtung. Mit dieser Investition setzen wir ein Zeichen im Rahmen unseres Umweltaudits. Wir sparen auf diese Weise 60% der Lichtstromkosten und beteiligen uns aktiv am Klimaschutz.